Rezension: Picard 1×09 – “Et in Arcadia Ego, Teil 1”

“Et in Arcadia Ego, Teil 1” wartet mit einer selbsterfüllenden Prophezeiung auf, welche die Galaxis an den Rand eines gigantischen Krieges führen könnte. Die neunte Episode von “Star Trek: Picard” ist der Prolog zum großen Staffelfinale und das merkt man ihr an vielen Stellen auch deutlich an. Handlung, Setting und Figuren fehlt es über weite Strecken an Innovation, Inspiration und Dynamik. Am Ende beschwört die Geschichte jedoch ein Dilemma herauf, das in guter, alter “Star Trek”-Tradition steht. Lest hier unsere ausführliche Episodenkritik.

Achtung, Kurzstreckensensoren melden massive Spoiler!

(mehr …)