In einem Tweet hat CBS All Access die Verlängerung von “Star Trek: Discovery” für eine dritte Staffel bekannt gegeben.

Michelle Paradise (Selbstportrait, Twitter @michelleparadis)

Michelle Paradise (Selbstportrait, Twitter @michelleparadis)

Über den Umfang und Besetzung der neuen Staffel ist noch nichts bekannt, allerdings ist per Pressemitteilung eine Veränderung hinter der Kamera verlautbart worden.

Nachdem Alex Kurtzman in Staffel 2 notgedrungen als ausführender Produzent (engl. Showrunner) eingesprungen war, wird er in der dritten Staffel durch Michelle Paradise verstärkt, die in der zweiten Staffel bereits zur Serie gekommen war.

Zuletzt war Paradise Produzentin des “The Vampire Diaries”-Spinoffs “The Originals”. Davor war sie für die US-/kanadische Koproduktion “Exres and Ohs” als Schauspielerin, Autorin und Produzentin tätig.


Christopher Kurtz

Christopher Kurtz

Seit den frühen 2000ern ist Christopher Redakteur im TrekZone Network. Wenn er nicht in den unendlichen Weiten nach kritisch rationalem Humanismus Ausschau hält oder sich über die Plausibilität fiktiver Technologien und Gesellschaftsformen den Kopf zermartert, findet man ihn meistens in der Nähe von Spielen der geselligen Art, egal ob analog oder digital, ob als Mitspieler oder Gelegenheitsautor.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.