Neben der Regie für die beiden Pilotfolgen sind auch die ersten beiden Rollen der bisher noch namenlosen Picard-Serie vergeben.

Die ersten beiden Rollen gehen an Michelle Hurd und Santiago Cabrera. Allerdings hält sich CBS derzeit noch völlig zu ihren Figuren bedeckt. Regie für die ersten Folgen wird erstmalig in der Franchise-Historie eine Frau führen: Hanelle Culpepper wird den Auftakt inszenieren.

Santiago Cabrera (Photo: CC BY-SA Gage Skidmore)

Santiago Cabrera (Photo: CC BY-SA Gage Skidmore)

Cabrera ist Genre-Fans aus der Science-Fiction-Serie “Salvation” bekannt, die nach zwei Staffeln von CBS vorzeitig abgesetzt wurde. Er wird laut Deadline die Rolle des Diebs und Piloten Starton spielen (unbestätigtes Gerücht).

Michelle Hurd (CC BY Richie S)

Michelle Hurd (CC BY Richie S)

Michelle Hurd ist aus “Ash vs. Evil Dead”, “Daredevil”, “Jessica Jones” und “Law & Order: Special Victims Unit” bekannt. Sie ist angeblich als Ex-Geheimagentin Alana gecastet worden (unbestätigtes Gerücht).

Hanelle Culpepper (Photo: http://www.hillview798.com)

Hanelle Culpepper (Photo: http://www.hillview798.com)

Zu guter Letzt wird Hanelle Culpepper die ersten beiden Episoden inszenieren. Sie war bereits für die rasante Episode “Blindes Verlangen”/”Vaulting Ambition” der ersten Staffel “Discovery” verantwortlich.

Kategorien: Cast & CrewPicard

Christopher Kurtz

Christopher Kurtz

Seit den frühen 2000ern ist Christopher Redakteur im TrekZone Network. Wenn er nicht in den unendlichen Weiten nach kritisch rationalem Humanismus Ausschau hält oder sich über die Plausibilität fiktiver Technologien und Gesellschaftsformen den Kopf zermartert, findet man ihn meistens in der Nähe von Spielen der geselligen Art, egal ob analog oder digital, ob als Mitspieler oder Gelegenheitsautor.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.