Sherlock Holmes ermittelt wieder. Sein Freund und Chronist, Doktor Watson, kommt zu Wort. Inwiefern es sich lohnt, diese Folge zu hören, erfahren Sie in dieser Rezension.

Inhalt (Klappentext):

Der Duke of Dorset sucht den Rat des Meisterdetektivs, denn sein Leib-Kutscher ist auf seltsame Art und Weise verschwunden. Dies ist besonders unpassend, da der Duke einen hohen aristokratischen Gast aus Russland erwartet …

Kritik

Was auf den ersten Blick nach einer simplen Geschichte aussieht, entpuppt sich als komplexes Machwerk. Sehr gelungen ist die Umsetzung der Handlung in Form eines schönen Charakterzusammenspiels von Sherlock Holmes, dem Duke of Dorset sowie Doktor Watson. Holmes und der Duke frotzeln, was das Zeug hält, ja, der Meisterdetektiv spricht den Duke sogar mit dessen Spitznamen an. Das ist neu. Sherlock Holmes, wie wir ihn bislang kannten, hätte so etwas nie und nimmer getan. Ein gutes Stilmittel, die Verbindung der beiden Jugendfreunde zu beschreiben. Watson ist da mitunter außen vor, auch das wird schön mit bissigen und eifersüchtigen Kommentaren des Arztes untermalt. 

Die Folge hat alles, was ein guter Fall haben muss. Zu Beginn haben wir einen ruhigen Teil, der den Status Quo vermittelt, es schließt sich ein rasanterer an, denn Holmes steht unter Zeitdruck. Er vermutet, dass das Verschwinden des Kutschers mit dem Besuch des russischen Edelmanns beim Duke zusammenhängt. Nicht nur ein Menschenleben steht auf dem Spiel, insofern erfüllt Holmes mit dieser Ermittlung eine hohe moralische Verpflichtung. 

Atmosphärisch ist die Folge mit Pianomusik sowie Soundeffekten unterlegt, die passend zur jeweiligen Szene eingesetzt sind, und die sich nie in den Vordergrund drängen. Den Mittelpunkt bilden stets die gesprochenen Sequenzen. Hier haben die Sprecher allesamt wieder einmal super abgeliefert. Gerade der Duke (Jacques Breuer) sticht positiv hervor. 

Fazit

Super! Ein rundum gelungenes Hörspiel. Hier gebe ich eine unbedingte Kaufempfehlung.

5 out of 5 stars (5 / 5)
Information: Ein Exemplar dieses Hörspiels wurde dem Autor von Titania Medien zum Zwecke der Rezension kostenlos überlassen.

Quick-Infos

Autor: Herman Cyril McNeile, Arthur Conan Doyle
Zeichner: Cover: Ertugrul Edirne
Originaltitel: Sherlock Holmes – Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs; Folge 37: Der verschwundene Kutscher
Jahr der Veröffentlichung (Original): 2019
Laufzeit: Ca. 52 Minuten
Illustration: Firuz Askin
Preis: 6,99 Euro
ISBN: 9-783785-757277
Label: Titania Medien

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.