Im Rahmen der “CBS Upfront” gibt CBS seinen Werbekunden Einblick in das kommende Programm. Mit dabei: die neue “Star Trek”-Serie, die nun wohl offiziell “Picard” heißen wird. Und ein erstes Bild ist aus der Veranstaltung ebenfalls geleakt.

Es ist offiziell: Der Arbeitstitel bleibt. “Star Trek: Picard” ist die Serie, in der Sir Patrick Stewart zu seiner wohl bekanntesten Rolle zurückkehren wird. Werbekunden zeigte CBS dazu bereits einen ersten kurzen Clip. Ein Photo davon hat den Weg auf Twitter gefunden.

Picard wird in dem kurzen Clip von einer Frau gebeten, ihr seinen Namen zu verraten. Der Veteran guckt daraufhin ungläubig zurück.

Die restliche Social-Media-Öffentlichkeit bekam vom offiziellen Instagram-Account diesen Teaser zu sehen:

Artikelbild CC-BY-SA 4.0 Maximilian Bühn


Christopher Kurtz

Christopher Kurtz

Seit den frühen 2000ern ist Christopher Redakteur im TrekZone Network. Wenn er nicht in den unendlichen Weiten nach kritisch rationalem Humanismus Ausschau hält oder sich über die Plausibilität fiktiver Technologien und Gesellschaftsformen den Kopf zermartert, findet man ihn meistens in der Nähe von Spielen der geselligen Art, egal ob analog oder digital, ob als Mitspieler oder Gelegenheitsautor.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.