Im Redaktions-Portfolio stellen wir in unregelmäßigen Abständen die Gedanken unserer Redaktion vor, auch damit ihr mal seht, was so bei uns abgeht.

Matthias Suzan

Zuletzt gelesen

In den letzten Wochen leider kaum Zeit zum Freizeit-Lesen gefunden. Momentan lese ich einige Sachbücher über “Star Trek” quer.

Zuletzt gedacht

Hätte mal wieder Lust auf einen “normalen” Kinobesuch. Ich bin schon gespannt auf den neuen “James Bond”-Film und Christopher Nolans “Tenet“.

Zuletzt gesehen

“Die Kennedys” (2011): Eine Miniserie über die politisch sehr engagierte und einflussreiche Kennedy-Familie und vor allem über US-Präsident John F. Kennedy. Sehr spannende und gut gespielte Politserie. Endlich habe ich es mal geschafft, sie mir anzugucken.

Letzter Top/Flop

Top: Unterhaltsame Spiele in der UEFA Champions League-Endrunde!

Flop: Ein Fußballstadion ohne Zuschauer ist und bleibt creepy!

Thomas Götz


Zuletzt gelesen

“Throne of Glass.” Irgendwie zu leichtgängig und kitschig, gibt Besseres.

Zuletzt gedacht

Hätte ich mal eher auf Kollegin Christiane gehört. “Dark” ist nämlich echt gut (okay, die dritte Staffel lassen wir mal außen vor, da hatte man sich an so manchen Stellen verzettelt).

Zuletzt gehört

Als Fan der 80er und von He-Man ging ein weiteres Franchise irgendwie an mir vorbei: Die Thundercats. Neulich bei Youtube ein Video mit der Titelmelodie gesehen bzw. gehört (wen’s interessiert, hier kommt der Link!) – und war hin und weg. Wie konnte mir das damals nur entgehen?

Das Lied lief dann gleich drei Stunden in Dauerschleife und hat hier einige wahnsinnig gemacht – aber hey, inzwischen fährt auch meine Tochter voll drauf ab. Dann wissen wir ja, was wir demnächst für Zeichentrickserien gucken…

Zuletzt gesehen
“She-Ra und die Rebellenprinzessinnen” (Staffel 5): Was waren wir skeptisch, als die neue Serie rauskam. Die Zeichnungen hatten nichts mehr vom 80er Charme, die Charaktere wirkten pummelig… und dann hauen uns die Showrunner um Noelle Stevenson eine Serie mit derart viel Tiefgang hin, das sich andere was davon abschneiden können. Für eine Kinderserie ist das wirklich wirklich gut (ist das überhaupt noch eine?), und ja, es wurde in der letzten Staffel vielleicht ein wenig zu viel auf die LGBTQ-Drüse gedrückt. Aber verdammt, es hat halt einfach hinten und vorne gepasst! Da musste man am Ende einfach ein kleines Tränchen verdrücken!

So darf die neue He-Man-Serie gerne auch werden…

Letzter Top/Flop

Top: “Warrior Nun”. Erinnert an “Supernatural” (auch eine meiner TOP-Serien) und konnte mich daher begeistern, trotz mancher Klischees. Hoffentlich kommt bald eine zweite Staffel.

Christiane Gref

Zuletzt gelesen
“Claire Waldoff – ein Kerl wie Samt und Seide”. Coole Biografie einer Chansonette aus Berlin zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Zuletzt gedacht
Wie sich die ganze Welt zurzeit verändert, das ist schon krass. Da bewahrheitet sich der Pratchett’sche Fluch: “Mögest du in interessanten Zeiten leben.” 

Zuletzt gesehen
“The Hunt”. Splatter Movie mit neuen Ansätzen und viel schwarzem Humor. Hat mich voll und ganz überzeugt.

Letzter Top/Flop
“Norsemen”, Staffel 3 (Netflix). Zynische Vikings-Verarsche, die sehr mit den gängigen Wikinger-Klischees aufräumt.
Einfach. Nur. Gut.

Christopher Kurtz

Zuletzt gelesen

“Star Trek Adventures: Iconic Villains”: Solide, aber hätte für knapp € 5 dicker ausfallen dürfen.

Zuletzt gedacht

Kann doch nicht schon August sein.

Zuletzt gesehen

“Brave New World (2020)”: Aldous Huxleys Klassiker wurde von NBC angenehm und mit Augenmaß für 2020 modernisiert.

Letzter Top/Flop

Top: “Opus Magnum”, ein großartiges Puzzlespiel von Zachtronics.

Flop: “Windows 10 2004 Update”, nach nur drei Versuchen und einem kompletten Reset des Update-Caches endlich aktualisiert.

Kategorien: Intern

Thomas Götz

Seitdem er 1985 zum Ersten Mal Episode IV sah und ausrief "Aber das heisst doch, Vader ist Lukes Vater" ist Tom der Science Fiction verfallen. Star Trek Fan wurde er, wie viele seiner Kollegen, 1990 mit "The Next Generation" in Deutschland. Seine ersten Buchrezensionen zu Star Trek Büchern erschienen schon 1995 im Alter von 16 Jahren im Star Trek Fanclub. Seit 2006 schreibt er auch Online Rezensionen (ab 2009 Trekzone-Exklusiv) und hat kürzlich seine 2000.Rezension veröffentlicht.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.