Dieses Einführungsbuch in die Welt von “Cyberpunk” ist im Großformat gehalten und präsentiert vielerlei Grafiken. Sehen wir uns an, was drin steckt.

Inhalt (Klappentext):

IMMER AM LIMIT. DAS IST CYBERPUNK Willkommen in einer düsteren Zukunft, in der Gewalt, Unterdrückung und Cybertechnik-Implantate nicht bloß alltäglich – sondern überlebensnotwendig sind! Erfahre alles über die verschiedenen Distrikte, die Geschichte und die Gangs, die Night City unsicher machen. Mache dich mit der Technologie von Morgen vertraut und erforsche die Kybernetik, die Waffen und die Fahrzeuge von Cyberpunk 2077. Dieses Buch gewährt dir einen umfassenden Einblick in die Legenden, Mythen und Hintergründe von Cyberpunk 2077. Hier findest du alles, was du über die Historie, die Charaktere und die Welt des heißersehnten Action-Rollenspiels der Schöpfer der legendären The Witcher-Videospielreihe wissen musst!

“Die Welt von Cyberpunk 2077”

Kritik

“Die Welt von Cyperpunk 2077” ist ein großformatiges Hintergrundbuch zum bald erscheinenden Spiel. Auf 200 Seiten werden hier allerlei Hintergrundinfos präsentiert. Wie es sich für ein Buch dieses Formats gehört, gibt es viele Bilder zu bestaunen. Da sind zum einen Charaktere, Landschaften, Gebäude und Vehikel aus dem Spiel zu nennen, die hier in Gamegrafik dargestellt werden. Doch hier werden nicht einfach nur verschiedene Aspekte aus dem Spiel präsentiert, sondern mitunter auch Konzeptzeichnungen oder Plakate, etwa für fiktive TV-Serien. Dass das Ganze toll gemacht ist und großartig aussieht, versteht sich da fast schon von selbst.

In anschaulichen Texttafeln werden dazu Hintergrundinfos präsentiert. So beginnt man etwa mit der Geschichte der Welt und wie sie in den Zustand geriet, in dem sie heute ist. Auffallend ist hierbei, dass der Niedergang bereits in den frühen 2010er-Jahren anfängt. Wenn man es genau nimmt, dann geht die Geschichte der Stadt Night City bereits auf die 1990er-Jahre zurück. Das ist zwar einerseits schon jetzt eindeutig eine alternative Geschichtsschreibung, andererseits muss man aber eben auch die Vorlage sehen, auf der das Spiel basiert – und diese geht eben auf die 90er-Jahre zurück. Und damals ist das alles eben noch reine Zukunftsmusik gewesen.

Allgemein muss man zu dieser Stadtgeschichte aber sagen, dass vieles leider etwas zu kurz abgehandelt wird. Die Konzernkriege beispielsweise bekommen nur kleinere Absätze spendiert, obwohl gerade das interessant gewesen wäre. Aber gut, es soll vermutlich vorrangig um die Welt im Jahr 2077 gehen, weswegen man diese Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt. Da ich die Vorlage nicht kenne, kann es natürlich auch sein, dass auch diese nicht ganz so detailliert ausgearbeitet ist, was diesen Teil der Geschichte betrifft.

Es folgen Hintergrundinfos zur Technik und den Cyberimplantaten, die auch erklären, warum die Implementierung in der Zukunft so leicht fällt und meistens auch ohne oder unter nur geringer Narkose durchgeführt werden kann. Ein paar Waffen dürfen an der Stelle natürlich auch nicht fehlen, bevor es mit einem Blick auf die Konzerne weitergeht. Direkt im Anschluss folgen schließlich Reportagen über die Stadtbezirke. Überhaupt ist das gesamte Buch als ein Report aufgebaut, d.h. in der fiktiven Zukunft hat man hier ein Nachschlagewerk vor sich. Dabei heißt es ironisch im Vorwort, dass immer weniger Leute lesen und viele stattdessen ihre Infos durchs Hören aufnehmen. Wie wahr, wie wahr…!

Neben den Konzernen und Stadtbezirken kommen im Anschluss auch noch die Gangs dran, die hier der Reihe nach vorgestellt werden. Die Frage, die man sich hier stellt, lautet natürlich: Wer soll sich alle diese Infos wirklich merken? Die wenigsten werden das Buch zum Spiel nebenher liegen lassen und vielleicht gibt es im Spiel selbst ja auch eine Art Nachlesewerk.

Fazit

Zahlreiche Bilder und eine Menge Hintergrundinfos machen dieses Buch zur perfekten Einführung und Einstimmung auf die Cyberpunk-Welt und das dazugehörige Game. Zwar kratzt vieles nur an der Oberfläche, aber es reicht, um ein paar Grundlagen über die Welt vermittelt zu bekommen. Die Aufmachung ist, wie bei solchen Werken üblich, über jeden Zweifel erhaben.

4 out of 5 stars (4 / 5)

Information: Ein Exemplar dieser Ausgabe wurde dem Autor vom Verlag zum Zwecke der Rezension kostenlos überlassen.

Quick-Infos

Autor: Marcin Batylda
Originaltitel: The World of Cyberpunk 2077
Jahr der Veröffentlichung (Original): 2020
Übersetzer: Tobias Toneguzzo, Andreas Kasprzak
Seitenanzahl: 200
Preis: 40.- Euro
ISBN: 978-3-8332-3893-3
Verlag: Panini

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.