Wir wollen uns hier im folgenden ein paar Meilensteine von Star Trek ansehen. Nein, dies ist kein „Diese Folge war besonders, wegen des ersten Kusses zwischen Schwarz und Weiß“-Beitrag, von dem ihr wahrscheinlich schon Hunderte gesehen habt. Hier geht es nach blanken Zahlen. Anders gesagt, werden wir uns hier anschauen, was eigentlich die 200. Episode von Star Trek ist – und so einige mehr! Inklusive der Kinofilme! Viel Spaß!

Erste Episode von Star Trek: „Der Käfig“, TOS 1×1, (1965/1988)

Wir beginnen unsere Zählweise mit „Der Käfig“, denn eigentlich gehört auch diese Folge zum Kanon. Natürlich kennen wir alle die Story dieser Folge. 1965 produziert, wurde sie nie ausgestrahlt, da sie den Senderverantwortlichen zu intellektuell war.

Tatsächlich brachte diese Episode schon einiges mit, was Star Trek in den Folgejahren prägen sollte. So etwa der Umgang mit illusorischer Macht und ob die Menschen dazu in der Lage sind, dieser zu widerstehen.
Bekanntlich wird als erste Episode von Star Trek „Das Letzte seiner Art“ gezählt. Dies war zwar die erste ausgestrahlte Episode, aber von der Produktionsreihenfolge her kommt eigentlich „Die Spitze des Eisberges“ (Where no Man has gone before) an erster bzw. zweiter Stelle. Dicht gefolgt von Pokerspiele, da man auch da noch andere Uniformen hatte. Erst dann folgen die bekannten Episoden. („Das Letzte seiner Art“ ist genau genommen Episode 6).

Der Käfig“ wurde übrigens erstmals 1988 ausgestrahlt, nachdem man die Episode „wiederentdeckt“ hatte. Konsequenterweise ist die Folge auch auf den DVD- und Blu-Ray-Veröffentlichungen enthalten, auch wenn sie innerhalb der Serie im Zweiteiler „Talos IV- Tabu“ (TOS 1×13, 1×14) aufgearbeitet wurde.

Ein bekanntes Bild aus “The Cage”: Ein lächelnder Spock (Bild: CBS)

100. Episode von Star Trek: „Dr McCoy unter Anklage“, TAS 2×4, 1974

Da inzwischen auch TAS wieder zum Kanon gehört, folgt auf die 80 Folgen TOS (inklusive „Der Käfig“) eben die erste Zeichentrickserie. Und die zwanzigste Folge ist „Dr. McCoy unter Anklage“. In dieser Folge wird wieder ein moralisches Dilemma präsentiert, nämlich ob McCoy wirklich für den Tod einer Zivilisation verantwortlich ist. Schön gemacht und als 100. Folge – zufälligerweise – durchaus passend.

200. Episode von Star Trek: „Gefangen in der Vergangenheit“, TNG 4×20, 1991

Nicht ganz so pralle: Die Robin Hood Folge von TNG (Bild: CBS)

Nach TAS folgen die ersten vier Filme, die wir hier auch mit in diese Liste aufnehmen. Erst dann geht es mit TNG weiter. Bevor aber auch der letzte TOS-Kinofilm herauskam, hat man den Meilenstein der 200.Folge mit “Gefangen in der Vergangenheit” erreicht. Die Episode bot zwar Q, schwamm aber ansonsten auf der damals populären Robin Hood-Welle mit und war nicht wirklich ein Überflieger.

250. Episode von Star Trek: „Tosk, der Gejagte“, DS9 1×06, 1993

Ab 1993 wurde TNG zusammen mit DS9 produziert, was Folgen im Wechsel bedeutet. Bei der 250. Folge sind wir daher schon bei einer Überschneidung über 10 Folgen, was „Tosk, der Gejagte“ aus DS9 zur 250. Folge macht. Eine fremde Spezies, die gejagt wird und der O’Brien zur Flucht verhilft, regte durchaus an manchen Stellen zum Nachdenken an, auch wenn man merkte, das DSN noch immer etwas in den Kinderschuhen steckte.

300. Episode von Star Trek: „Rivalen“, DSN 2×11, 1994

Quarks Rivale aus der gleichnamigen Folge (Bild: CBS)

Durch die weitere Doppelproduktion fällt die 300. Folge Star Trek auf „Rivalen“ aus der zweiten DSN-Staffel. Das kleine Stück um den titelgebenden Rivalen von Quark, der ein eigenes Kasino aufmacht, vermag allerdings nicht ganz die Klasse vergangener Episoden zu halten.

400. Episode von Star Trek: „Zu neuer Würde“, DSN 4×14, 1996

Nach dem Ende von TNG (und dem ersten Kinofilm der Crew) wurde Voyager parallel zu DS9 produziert. Dies macht den nächsten Meilenstein zu „Zu neuer Würde“. Gul Dukat und Kira sind zusammen auf einer Mission und am Ende wird Dukat wieder angesehener auf Cardassia sein. Das Spiel der beiden Feinde ist eh immer ein Highlight und so ist es auch hier, denn am Ende werfen düstere Schatten ihre Zeichen voraus.

500. Episode von Star Trek: „Flaschenpost“, VOY 4×14, 1998

Zwei MHNs vereint (Bild: CBS)

Der Doktor wird zurück in den Alpha-Quadranten geschickt. Dies markiert die 500. Folge Star Trek. Hier wird nicht nur ein neues MHN eingeführt, sondern auch die Prometheus als neue Schiffsklasse. Die Folge ist lustig bis zum Ende und erlaubt der Voyager auch endlich, mit dem Alpha-Quadranten zu kommunizieren.

 

 

600. Episode von Star Trek: „Die Muse“, VOY 6×22, 2000

DS9 ist zwar vorbei, aber es gab auch noch einen TNG-Film und Voyager läuft weiter. Das macht „Die Muse“ zur 600. Folge. Allerdings muss man an der Stelle sagen, das es hier durchaus bessere Folgen gibt. Denn ein Poet, der sich an Torres als Muse bedient sticht nun nicht unbedingt hervor – trotz der Anleihen bzgl. der Ersten Direktive.

700. Episode von Star Trek: „Die Vergessenen“, ENT 3×20, 2004

Verhandlungen mit den Xindi (Bild: CBS)

Den letzten TNG-Film später befinden wir uns beim Ende von Enterprise… und zwar beim Ende von Staffel 3, die mit einem durchaus actionreichen Feuerwerk endet. Kurz zuvor werden wir “Die Vergessenen” aber noch Zeuge, wie Archer mit den Ratsmitgliedern der Xindi verhandelt. Die Folge an sich bereitet den Weg für das große Finale vor und schlägt insgesamt eher etwas ruhigere Töne an.

750. Folge von Star Trek: New Eden, DSC 2×02, 2019

Drei Kelvin-Kinofilme sowie der ersten Short Treks Staffel (4 Folgen) später, befinden wir uns in der zweiten Staffel Discovery, genauer bei Folge Zwei. Die Crew um Pike geht hier den ersten Signalen nach, man erlebt ein mysteriöses Rätsel und religiöse Anleihen. Zu diesem Zeitpunkt war die Staffel durchaus noch auf Kurs.

Landungsteam aus "New Eden" (Photo: Russ Martin/CBS)

In der Kirche auf “New Eden” (Photo: Russ Martin/CBS)

800. Episode von Star Trek: Es gibt Gezeiten, DSC 3×12, 2020

Es folgen weitere Short Treks, die ersten Season von Picard, gefolgt von Lower Decks und der dritten Discovery-Staffel, wobei deren vorletzte Folge als 800.Folge in die Trek-Geschichte eingeht. (Jep, das Staffelfinale ist damit die 801.Folge). In der Zielgeraden dreht sich alles um die Discovery und deren Ankunft bei der Föderation. Mit einigen Bösewichtern an Bord, denen man hier aber immerhin Profil verleiht.

 

Anmerkung: Durch eine Verzählung im ursprünglichen Artikel haben die Folgen nicht gestimmt. Es ist nun angepasst.


Thomas Götz

Seitdem er 1985 zum Ersten Mal Episode IV sah und ausrief "Aber das heisst doch, Vader ist Lukes Vater" ist Tom der Science Fiction verfallen. Star Trek Fan wurde er, wie viele seiner Kollegen, 1990 mit "The Next Generation" in Deutschland. Seine ersten Buchrezensionen zu Star Trek Büchern erschienen schon 1995 im Alter von 16 Jahren im Star Trek Fanclub. Seit 2006 schreibt er auch Online Rezensionen (ab 2009 Trekzone-Exklusiv) und hat kürzlich seine 2000.Rezension veröffentlicht.

4 Kommentare

Piero · 30. Mai 2021 um 12:19

Das ist mal eine coole Auflistung. Fast 800 Folgen also. Vermutlich dann eine Lower Decks Folge, falls dieses Prodigy nicht doch vorher kommt.

Stehen ja einige neue Folgen an:

Lower Decks (10 Folgen)
Discovery (13 Folgen?)
Picard (10 Folgen)
Prodigy (10 Folgen?)
Strange News Word (13 Folgen?)

Short Treks ???
Sektion 31 ???

    Thomas Götz · 31. Mai 2021 um 11:24

    Mea Culpa.

    Ich hatte ja wirklich per Hand bei Wikipedia alle Folgen abgezählt. Wie mir ein findiger Leser aber mit Bezug auf https://comicbook.com/startrek/news/star-trek-discovery-800-episode-movie-installment-canon/ verriet, hatte ich mich dabei doch tatsächlich um 4 Folgen verzählt.
    Die vorletzte Folge der aktuellen Star Trek Discovery-Staffel war nämlich in der Tat schon die 800.!

    Dadurch hat natürlich auch der Rest nicht gestimmt, den ich nun angepasst habe.

    Danke an unsere Leser für den Hinweis!

      Piero · 31. Mai 2021 um 11:48

      Stimmt es nun? Die bei deinem Link haben ja “Der Käfig” nicht berücksichtigt. Wenn ihr noch 5x nachzählt, kannst du immer für eine andere “Jubiläumsfolge” was schreiben 😀 😀

        Thomas Götz · 31. Mai 2021 um 11:53

        Ich hoffe. Das ist komplizierter als es auf den ersten Blick schien 🙂 🙂

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.