Nicht nur in den USA feiert man am 8. September das 55-jährige Bestehen vonStar Trek”. Nein auch hier bei uns in Deutschland, genauer gesagt in Eberswalde bei Berlin, ist ein großer #StarTrekTag auf YouTube für die Serie zum Raumschiff Enterprise geplant 

“Space the Final Frontier…” diese bekannten vier Worte dürften keinem “Star Trek”-Fan fremd sein, leiteten sie doch am 8. September 1966 ein popkulturelles Phänomen ein, dass seit 55 Jahren mit vielen Auf und Abs unser Leben bereichert. Während man hierzulande am Donnerstag um 02:30 Uhr morgens aufstehen muss, um mit den USA auf startrek.com den #StarTrekDay zu begehen, wartet eine kleine Bastion aus Eberswalde am 8. September ab 17:01 Uhr mit einem eigenen Geburtstags-Programm auf und feiert den #StarTrekTag. 

Benjamin Stöwe, der Kurator des kleinsten “Star Trek”-Museums der Welt, begann bereits am 17. Januar 2021, als Einstimmung zum 55. Geburtstag, mit den “1701Live”-Streams auf dem Raumschiff Eberswalde YouTube-Kanal. Seither wurden 54 Episoden mit Stöwe und anderen Gastgebern veröffentlicht. Heute, am 7. September 2021, feiert die letzte reguläre “1701Live” Sendung um 17:01 Uhr ihre Premiere.

“Dann, am 8. September, beginnen wir Live ab 16:30 Uhr mit einer kleinen ‘Pre-Show’ und ab 17.01 Uhr mit dem Finale und zugleich der 56. Folge von ‘1701Live’ in einer dreistündigen Ausgabe” sagt Stöwe. Ab 20:15 Uhr feiert dann die 70-minütige Geburtstagsshow “Logbuch der Zukunft – 55 Jahre unendliche Weiten” ihre Premiere. “Wir haben Sänger, Musiker, Artisten, Künstler, Comedians und Fans nach Eberswalde geholt und ein buntes Programm gestaltet, dass sich sehr wohl mit anderen Geburtstagssendungen im Fernsehen messen lassen kann und vermutlich jedes Trekkie Herz höher schlagen lassen wird” gibt sich Benjamin Stöwe stolz und fügt an “Diese Sendung hat meine kühnsten Erwartungen übertroffen und ich bedanke mich bei allen, die unser aller [Anmerkung des Autors: alle Trekkies] Sendung mitgestaltet haben.” 

Ab 21:30 übernimmt dann der Live-Podast “Discovery-Panel” das Sendegeschehen und wird bis in die späte Nacht mit den Fans den großen “Star Trek”-Geburtstag feiern. Ebenso mit an Bord sind auch die Technik und das Team um Daniel Räbiger von SciFiNewsTV, welche ebenso von der großen Show am 8. September berichten werden, und noch weitere Überraschungsgäste für das große Jubiläum bereit halten.

Benjamin Stöwe ist nicht nur leidenschaftlicher “Star Trek”-Fan und Kurator seines kleinen Museums, er ist auch der Wettermoderator beim “ZDF Morgenmagazin” und die deutsche Synchronstimme von Wilson Cruz (Dr. Hugh Culber) in “Star Trek Discovery”. 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.