10 Jahre “Trekdinner Hildesheim”

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich mit Flugzetteln durch die Stadt zog und Anzeigen schaltete, um all die “Star Trek”-Fans unserer Stadt zusammenzubringen. Viel hatte ich nicht erwartet, hoffte aber auf wenigstens fünf Interessierte. Denn als gebürtiger Hildesheimer ahnte ich, die Stadt könnte vielleicht zu konservativ für “Star Trek” – früher bekannt als “Raumschiff Enterprise“ – sein, stand diese Serie doch schon in einer Zeit für Weltoffenheit und Diversität, als diese Begriffe in den Medien nur extrem selten vorkamen. Wie ich mich doch täuschen sollte! (mehr …)

Virtueller “Star Trek-Day” am 8. September

Zum 54-jährigen Jubiläum von “Star Trek“ – die erste Episode “The Man Trap“/“Das Letzte seiner Art“ (TOS 1×01) wurde am 8. September 1966 in den USA ausgestrahlt – findet am Dienstag, den 8. September 2020, um 12:00 PM PDT (21:00 Uhr MEZ) ein insgesamt gut dreistündiges, virtuelles Panel auf der offiziellen “Star Trek“-Homepage Startrek.com statt.

(mehr …)

Sind neue “Star Trek”-Serien kategorisch immer unbeliebt?

Mit jeder neuen Serie im “Star Trek”-Universum gehen nicht nur Freude und Jubel einher. Die neuen Serien müssen sich auch einiges an Kritik gefallen lassen, teilweise sogar schon weit vor der Ausstrahlung der ersten Folge. Im Gegenzug scheinen einst ungeliebte “Treks” mit Jahrzehnten Abstand in der Achtung des Fandoms zu steigen. Im Rahmen unserer Partnerschaft mit Communicator.space spürt Janik der Frage nach, ob das ein neues Phänomen ist oder eine ständig wiederkehrende “Tradition”.

(mehr …)

Emmy Awards: Nominierungen für “Picard” und “Short Treks”

Die Television Academy hat gestern die Nominierungen für die “72. Jährliche Emmy Awards-Verleihung” verkündet. Unter den nominierten Produktionen sind auch die beiden CBS All Access-Serien “Star Trek: Picard” und “Star Trek: Short Treks“. Die neue Serie mit Sir Patrick Stewart ist sogar in fünf verschiedenen Kategorien nominiert worden.

(mehr …)

Comic-Con@Home: Infohäppchen zu “Discovery” und “Strange New Worlds”

Die San Diego Comic Con (SDCC) fand in diesem Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie nur virtuell statt. Im entsprechenden “Star Trek Universe”-Panel gaben die beteiligten Produzenten und Schauspieler auch einige wenige Infos zur dritten Staffel von “Star Trek: Discovery” und der geplanten neuen Serie “Star Trek: Strange New Worlds” preis.

Vorsicht, leichte Spoiler! 

(mehr …)

“Star Trek: Strange New Worlds” offiziell angekündigt

Am heutigen Freitag hat CBS All Access offiziell bestätigt, eine weitere Serie aus dem “Star Trek”-Universum in Auftrag gegeben zu haben. Bei dieser Serie handelt es sich – wie bereits seit längerer Zeit vermutet – um die kolportierte Captain Pike-Serie. Diese wird den Titel “Star Trek: Strange New Worlds” (übersetzt: “Star Trek: Fremde neue Welten”) tragen und neben Anson Mount (Christopher Pike) auch Rebecca Romijn (Number One) und Ethan Peck (Spock) zurückbringen.

(mehr …)