U.S.S. Enterprise der Kelvin-Zeitlinie (Bild: Nutzung mit freundlicher Erlaubnis von The Light Works, Tobias Richter)

“Star Trek XIV”: Matt Shakman übernimmt Regie

J.J. Abrams, S.J. Clarkson, Quentin Tarantino und Noah Hawley: Die Liste der potenziellen Regisseure des nächsten “Star Trek”-Leinwandabenteuers wuchs in den vergangenen fünf Jahren stetig an. Nun scheint die Odyssee, die 2016 nach dem mäßigen Erfolg des dritten Reboot-Streifens “Star Trek Beyond” begann, ein vorläufiges Ende gefunden zu haben. Denn übereinstimmenden Medienberichten zufolge nimmt “Star Trek XIV” nun endlich sehr konkrete Formen an. (mehr …)

“Star Trek XIV” wird Reboot-Crossover

Endlich ist die Katze aus dem Sack! Anfang März kam die Meldung, dass Kalinda Vazquez das Drehbuch zum nächsten “Star Trek”-Kinofilm schreiben soll. Seither wurde darüber spekuliert, welchen Cast Vazquez wohl auf Reisen schicken wird. Tatsächlich ist das Filmprojekt weitaus fortgeschrittener als gedacht. Wie nun bekannt wurde, wird das nächste Kino-Abenteuer erneut in der Kelvin-Timeline spielen und ein Crossover zwischen Kirks Crew und der “Next Generation” zeigen.

(mehr …)

Kalinda Vazquez erhält Drehbuchauftrag für “Star Trek XIV” – Wohin steuert die Kinofilmreihe?

Wird die erneut schwächelnde Star Trek-Filmreihe in nächster Zeit überhaupt fortgesetzt? Und welches Drehbuch-Konzept hat die größten Erfolgsaussichten? Diese und viele andere Fragen bezüglich der Kinofilmreihe geisterten in den vergangenen fünf Jahren nicht nur durch das Internet, sondern vor allem auch durch die Chefetage von Paramount Pictures. Nachdem es für einige Zeit danach aussah, als könnten die Projekte von Quentin Tarantino oder Noah Hawley den Zuschlag erhalten, hat Paramount nun scheinbar erneut die Reset-Taste gedrückt.

(mehr …)

Auf der Suche nach dem Erfolgsrezept: Nächster “Star Trek”-Kinofilm weiterhin in der Warteschleife

Der letzte “Star Trek”-Kinofilm “Star Trek Beyond“ lief vor gut vier Jahren in den Kinos. Seither ist es still geworden um die bereits 1979 gestartete Kinofilmreihe. Obwohl ViacomCBS weiterhin Interesse an einem 14. Kinofilm zu haben scheint, liegt das Projekt derzeit wohl temporär auf Eis. Der Grund hierfür sollen einem aktuellen Medienbericht zufolge strategische Überlegungen bei Paramount Pictures sein.

(mehr …)