Zweitrezension: Picard 1×07 – “Nepenthe”

In “Nepenthe“ verordnet sich Picard nach dem ersten Etappensieg seiner Mission eine Denk- und Atempause auf dem Planeten Nepenthe, wo er Rat bei zwei langjährigen Wegbegleitern sucht. Folge 7 ist eine Liebeserklärung an “Star Trek: The Next Generation“, geht aber auch einen eigenen, selbstbewussten Weg, insbesondere die Charakterentwicklung betreffend. Ob sich der Besuch auf Nepenthe gelohnt hat, klärt unsere ausführliche Zweitrezension.

Achtung, Spoiler-Alarm! 

(mehr …)

Rezension: Picard 1×04 – “Absolute Candor” / “Unbedingte Offenheit”

Auch in der vierten Episode setzt “Star Trek: Picard” weiterhin auf Exposition. “Absolute Candor” führt zwei weitere Hauptcharaktere ein, gibt dem gealterten Picard noch mehr Charaktertiefe und bietet ferner spannende Einblicke in die romulanische Gesellschaft dieser Zeit. Das Drehbuch schwankt derweil zwischen genial und katastrophal und indiziert auf diese Weise sehr eindrucksvoll, wo die Stärken und wo die Schwächen der jüngsten Serie aus dem “Star Trek”-Universum liegen. Lest hier unsere ausführliche Episodenkritik.

Vorsicht, Spoiler! 

(mehr …)

Zweitrezension: Picard 1×03 – “The End is the Beginning” / “Das Ende ist der Anfang”

“The End is the Beginning” komplettiert den dreiteiligen Prolog von “Star Trek: Picard”. Wie schon in der vergangenen Woche dominieren auch in dieser Episode die Dialoge, um auf diese Weise das Character Development voranzutreiben. Aber auch die verschiedenen Handlungsstränge gewinnen allmählich an Kontur. Lest hier unsere ausführliche Zweitrezension.

Vorsicht, Spoiler und Spekulation!

(mehr …)