“Star Trek: Enterprise”: Top und Flop Five

Am 26. September 2001 startete das “Star Trek”-Prequel “Enterprise“ im US-Fernsehen. Die Serie hatte von Anfang an einen schweren Stand bei Kritikern und Fans und kämpfte zeitlebens mit sinkenden Einschaltquoten. Folgerichtig wurde “Enterprise” nach nur vier Staffeln und 98 Episoden im Mai 2005 vorzeitig beendet. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von “Broken Bow” / “Aufbruch ins Unbekannte” lässt die TZN-Redaktion die Highlights and Tiefpunkte der Serie noch einmal Revue passieren. (mehr …)